Vortragsreihe „100 Jahre Erster Weltkrieg“ an der VHS Hannover

14.10.2014

Mittlerweile zum vierten Mal organisiert die AG PolPsy auch in diesem Semester wieder eine Vortragsreihe an der Ada und Theodor Lessing Volkshochschule. Thema ist aus gegebenem Anlaß diesmal:

100 Jahre Erster Weltkrieg

22. Oktober 2014, 18.30 – 20.30 Uhr
Kriegsverbrechen des Deutschen Heeres im Ersten Weltkrieg
Referent: Prof. Dr. Joachim Perels

12. November 2014, 18.30 – 20.30 Uhr
Vom Wandervogel zum Stahlhelm
Bündische Männlichkeitsentwürfe zwischen antibürgerlichem Protest und Nationalsozialismus

Referent: Dr. Sebastian Winter

10. Dezember 2014, 18.30 – 20.30 Uhr
Die „Feuertaufe“ des soldatischen Mannes
Ernst Jünger und der Erste Weltkrieg

Referent: Prof. Dr. Rolf Pohl

21. Januar 2014, 18.30 – 20.30 Uhr
Warum Krieg?
Ein Gespräch zwischen Albert Einstein und Sigmund Freud

Szenische Lesung mit Isabelle Hannemann & Jens Ihnen

 zum Plakat

Du kannst einen Kommentar schreiben.

Hinterlasse eine Antwort